Dieses Forum gehört und Weibern
 
StartseiteStartseite  FAQFAQ  SuchenSuchen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Teilen | 
 

 Jägerwitze

Nach unten 
AutorNachricht
Brinaa
Admin
Admin
avatar


BeitragThema: Jägerwitze   Fr 08 Mai 2009, 23:45

Jägerwitze #2



Ein
Jäger und seine junge Frau sind auf der Jagd. Der Mann zielt auf eine
Ente, schießt und trifft. Die Ente fällt. "Prima Schuss!", meint er.
Mitleidig erwidert die junge Frau: "Der Schuss war unnötig. Das arme
Tier hätte den Sturz aus dieser Höhe sowieso nicht überlebt."

Jägerwitze #3



Zwei
Jäger, ein alter und ein junger auf der Hirschjagd - nach stundelangem
Warten erscheint ein prächtiger Hirsch auf der Lichtung. Der junge
Jäger reißt das Gewehr hoch, aber der alte drückt es ihm wieder nach
unten: "Nein, nicht auf den, der ist noch zu jung!"
Weiterwarten, ein anderer Hirsch kommt - wieder will der junge Jäger
anlegen, wieder verhindert der alte den Schuss: "Nein, der ist zu alt!"
Einige Zeit später kommt ein gar fürchterlich zugerichteter Hirsch aus
dem Wald gehumpelt - er hinkt, ist einäugig, ein Ohr fehlt ganz, das
andere zerfleddert, löchriges Fell und nur noch
ein paar Stummel anstelle des Geweihs.
Da sagt der Senior-Jäger: "So, jetzt schieß! Auf den schießen wir auch immer..."

Jägerwitze #4



Zwei
Jäger gehen durch den Wald, als einer von ihnen plötzlich
zusammenbricht. Er scheint nicht zu atmen, seine Augen sind glasig. Der
andere Jäger greift zu seinem Mobiltelefon und betätigt den Notruf.
"Ich glaube mein Freund ist tot. Was soll ich tun?", fragt er in Panik.
"Ganz ruhig", bekommt er zur Antwort. "Überzeugen sie sich zunächst ob er wirklich tot ist."
Stille, dann ist ein Schuss zu hören. Der Jäger fragt: "Gut, und was jetzt?"
Nach oben Nach unten
danielaa
Admin
Admin
avatar


BeitragThema: Re: Jägerwitze   So 10 Mai 2009, 18:35

Drei Jäger schließen eine Wette ab, wer die größte Beute mit nach Hause bringt. Also gehen sie los. Zwei treffen sich wie vereinbart nach zwei Stunden wieder am Jagdhaus.
Der erste hat zwei Wildschweine erlegt. "Das war eigentlich ganz einfach!" sagt er, "Ich stand vor einem kleinen Loch, hab dreimal reingegrunzt, da hat's dreimal rausgegrunzt, dann kamen die Schweine rausgerannt und ich hab sie alle erlegt."
Der zweite hat eine ganze Bärenfamilie erlegt. "So schwer war meine Jagd eigentlich auch nicht. Ich stand vor einem großen Loch, hab dreimal reingebrummt, da hat's dreimal rausgebrummt, dann kamen die Bären rausgerannt und ich hab sie alle erlegt."
Auf den dritten Jäger warten sie noch eine Stunde, zwei Stunden, drei Stunden. Nach vier Stunden kommt der schließlich angehumpelt. Total eingebunden und blutüberströmt.
"Was ist denn mit dir passiert?" fragen die beiden Wartenden.
"Ha, ich stand vor einem riesigen Loch, hab dreimal reingepfiffen, da hat's dreimal rausgepfiffen und schwups war der Eilzug da."



Zwei Jäger sitzen auf einem Hochsitz. "ich habe mir letzte Woche ein Fernglas gekauft" meint der eine "mit dem kannst du auf 10 Km Entfernung ne Fliege scheissen sehen". Der andere möchte sich davon überzeugen und sieht durch. "Man Josef, ich kann sogar deine Jagdhütte von hier aus sehen" sagte er mit suchendem Blick. "Sag mal Josef, was würdest du tun, wenn deine Frau dich mit deinem besten Freund betrügen würde? "fragt er beim Fernglasschauen. "Na, ich würde erst meiner Frau in den Kopf schiessen, und dann meinem Freund in die Eier." "Leg an, Josef, könntest es jetzt gerade mit einem Schuss schaffen"


Geht ein Jäger auf Bärenjagd. Endlich erblickt er einen Bären und schießt. Nachdem sich der Rauch verzogen hat, war von dem Bären nichts zu sehen. Da tippt ihm der Bär plötzlich auf die Schulter und sagt: "Entweder du läßt dich von mir bumsen oder fressen!" Jäger: "Na, dann lieber bumsen" Danach geht der Jäger verärgert nach Hause und schwört sich selbst, den Bären morgen zu töten.
Am nächsten Morgen geht er wieder in den Wald. Er sichtet den Bären, schießt und als sich der Rauch verzogen hat, war wieder nichts vom Bären zu sehen. Dieser tippt wieder an seine Schulter und sagt: "Entweder du läßt dich bumsen oder ich fresse dich."
Der arme Jäger zieht sich grollend die Hose aus und geht danach wieder verärgert nach Hause. Am nächsten Morgen geht der Jäger abermal in den Wald: "Diesmal erwische ich den Bären aber bestimmt". Schon nach kurzer Zeit sieht er wieder den Bären, schießt, und.. Wieder steht der Bär hinter ihm und grinst: "Sag mal, du kommst wohl nicht zum Jagen in den Wald? Bist du schwul?
Nach oben Nach unten
 
Jägerwitze
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Forum von Daniela und Sabrina :: Spiel Ecke :: Lachen ist Gesund-
Gehe zu: